Die Chance mit den Tieren zu leben…

ObjektDie Chance mit den Tieren zu leben...
Referenznummer21404
PLZ / Ort19294 Neu Kaliß
Baujahr1843
Modernisierung1994
Heiztherme 2017
Wohnflächeca. 149 m²
Grundstücksflächeca. 1,0732 ha
Zimmer6
Energiebedarf303,4 kW/h (m²-a)
Energieträger: Gas
Kaufpreis 153.000,00 €

Objektbeschreibung

Wer mit dem Ländlichen verwurzelt ist kann sich hier perfekt entfalten. Vom Wohnzimmerfenster aus haben Sie die Tierwelt mit Hühnerhof und Pferdeauslauf voll im Blick. Das Wohnhaus zeigt sich in gemütlicher Backsteinbauweise mit verbundenem Scheunenteil. Der Wohnbereich erstreckt sich auf einer Ebene mit 6 Wohnräumen nebst Küche, Flur, Familienbad inkl. Dusche und Wanne sowie einem Wintergarten mit Küchenausstattung. Das zweite Bad befindet sich im Umbau. Der Scheunenteil verfügt über einen Zugang zum Wohnbereich und wird als Garage und Abstellraum genutzt. Das Hofgrundstück ist weiterhin mit einem Nebengebäude bebaut, in dem eine Waschküche und Abstellräume integriert sind. Für Erfrischnung an heißen Tagen sorgt ein Swimming-Pool und damit das Auge zur Ruhe kommt, geben Goldfischteich, Hühnerhof und Pferdewiese die Entspannung. Wohn dich glücklich auf diesem schönen Flecken Erde. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Lage

Neu Kaliß (Einw. ca.1.962) liegt im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns am Rande des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe-Mecklenburg-Vorpommern in direkter Nachbarschaft zur Stadt Dömitz und wird von dieser verwaltet. Zwischen Naherholung und optimaler Infrastruktur bietet das Leben hier ein breites Spektrum an Vorzügen für Bewohner jeden Alters. Hier ist es gelungen, die Vorzüge des ländlichen Wohnens mit den infrastrukturellen Annehmlichkeiten zu verbinden. Der Ort wurde 2007 zum schönsten Dorf des ehemaligen Landkreises Ludwigslust gewählt. Durch die Gemeinde fließt der Eldekanal, der Bestandteil der Müritz-Elde-Wasserstraße ist. Die Schifffahrt auf dem Eldekanal wird durch zwei Schleusen auf dem Gemeindegebiet ermöglicht. Auf dem Wasserweg gelangt man in die Richtungen Elbe, Müritz und über den Störkanal, der bei Neustadt-Glewe in die Elde mündet, zum Schweriner See.

Ausstattung

Auffahrt, Wege gepflastert, Brunnen, Carport, Garten, Nebengelass, Teich, Swimming-Pool, Wintergarten, Einbauküche, gefliestes Tageslichtbad m. Wanne und Dusche, Isolierglasfenster m. Außenjalousien, Kaminofen, Fußboden gefliest, Laminat, Dachboden, öffentl. Trinkwassernetz, Photovoltaikanlage, Stromanschluss, teilweise unterkellert, Telefonanschluss, Zentralheizung (Gas), Abwasserentsorg. d. biologische Sammelgrube, Zaun

Kontaktieren Sie uns